Frau Rechtsanwältin Dipl. Jur. Karin Kopton-Glatzel studierte Rechtswissenschaften, Politologie und tschechische Philologie an der Philipps-Universität Marburg sowie Karls-Universität in Prag. Das Referendariat absolvierte sie erfolgreich am Landgericht Hanau. Ferner schloss sie ein Studium der Betriebswirtschaft an der privaten Hochschule AKAD mit der Note „sehr gut“ ab. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt in Prag, war sie bei einer Managementberatung in Bad Homburg tätig.

Im Anschluss war sie als Rechtsanwältin in einer renommierten Rechtsanwalts-GmbH in Frankfurt auf dem Gebiet des Familienrechts und Arbeitsrechts tätig.

Frau Rechtsanwalt Dipl. Jur. Kopton-Glatzel betreut in der Kanzlei vornehmlich Mandate aus dem Bereich Arbeitsrecht, Mietrecht und Familienrecht sowie allgemeines Zivilrecht.

Frau Rechtsanwältin Dipl. Jur. Karin Kopton-Glatzel hat an dem Fachanwaltslehrgang „Arbeitsrecht“ der Hagen Law School (ein An-Institut der Fernuniversität Hagen) erfolgreich teilgenommen.

Zudem hat sie die Leistungskontrollen erfolgreich bestanden und damit die besonderen theoretischen Kenntnisse im Sinne des § 4 der Fachanwaltsordnung i. V. m. § 10 der Fachanwaltsordnung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts erworben. Über die erfolgreiche Teilnahme ist Frau Rechtsanwältin Dipl. Jur. Karin Kopton-Glatzel ein Zertifikat ausgestellt worden.

Fortbildung KKGlatzel001 600

 

Die 120 Zeitstunden umfassende Ausbildung behandelte entsprechend §§ 4, 10 Fachanwaltsordnung folgende Themen:

  • Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Zustandekommen und Inhalt des Arbeitsvertrages
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Besondere Arbeitnehmergruppen-Recht der Berufsausbildung
  • Das Arbeitsgerichtsverfahren
  • Der Kündigungsschutzprozess
  • Betriebsverfassung-Personalvertretung-Mitbestimmung
  • Tarifvertrag und Arbeitskampf
  • Altersversorgung - Arbeitsförderungsrecht- Sozialversicherungsrecht

Frau Rechtsanwältin Dip. Jur. Karin Kopton-Glatzel hat einen Antrag auf Erteilung des Titels "Fachanwalt für Arbeitsrecht" noch nicht gestellt. Erst durch die Verleihung des Titels "Fachanwalt für Arbeitsrecht" durch die Rechtsanwaltskammer Frankfurt wäre sie berechtigt, den Titel "Fachanwalt für Arbeitsrecht“ zu tragen. 

Ferner ist sie Inhaberin der Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltsvereins.

 
Mitgliedschaften: